Programm

Das Internationale Jazzfestival in St. Ingbert findet nicht statt

Das Jazzfestival, das ursprünglich vom 26. – 29. März 2020 in St. Ingbert stattfinden sollte, wird abgesagt. Eine Verschiebung ist aufgrund der ungewissen Dauer der Corona-Problematik leider nicht möglich.
Zur Rückerstattung des Ticketpreises wenden Sie sich bitte an Ihre Vorverkaufsstelle. Sollten Sie das Ticket an der Infotheke im Rathaus oder bei der Kulturabteilung der Stadt St. Ingbert gekauft haben, kontaktieren Sie uns bitte per Email unter kultur@st-ingbert.de.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rückabwicklung durch unseren Ticketanbieter aufgrund der Vielzahl der abgesagten Veranstaltungen einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

das ursprünglich geplante Programm:

Prolog Freitag, 20. März und Samstag, 21. März 2020
Clint Eastwood-Filme und Live-Musik in der Kinowerkstatt u.a. mit Pascal Ohlmann Quartett

 

Tag 1 Donnerstag, 26. März 2020
19.30 Saarbrooklyn-Groove-Unit (Deutschland)
21.00 Philip Catherine: “Manoir de mes rêves” (Belgien/ Deutschland)

 

Tag 2 Freitag, 27. März 2020
19.30 Silent Explosion Orchestra (Deutschland)
21.00 Camille Bertault & Trio (Frankreich)
gemeinsames Finale mit Silent Explosions Orchestra und Camille Bertault

 

Tag 3 Samstag, 28. März 2020
19.30 Emil Brandqvist Trio: “Entering The Woods” (Schweden) – Weltpremiere
21.00 Kyle Eastwood Band: Musik zu “Gran Torino”, “Taxi Driver” u.a. (USA)

 

Tag 4 Sonntag, 29. März 2020
The Man With the Golden Voice: Ola Onabulé
18.00 Ola Onabulé Quintett singt aus seinem Album “Point Less” (GB)